Nomos Verlag Dissertation Sample

Hinweise gem. § 6 des Teledienstegesetzes (TDG) in der Fassung des Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr vom 20.12.2001
 
Tectum Wissenschaftsverlag 

Nomos Verlagsgesellschaft mbH


Waldseestraße 3-5
D-76530 Baden-Baden
 
Tel (07221) 2104310
Fax (07221) 2104319
E-Mail: email@tectum-verlag.de
 
Verkehrsnummer: 5104661
USt-Ident: DE177427385

St-Nr. 031 839 30131

IBAN DE 50 500 100 60 0423 84 96 08   BIC PBNKDEFF

 

Der Tectum Verlag ist Teil der Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Geschäftsführer: Dr. Alfred Hoffmann
HRA 200026 Mannheim
UST-ID Nr. DE 143468840

Urheber- und Verlagsrechte: Alle in diesem Angebot veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieses Angebots darf außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ohne schriftliche Genehmigung des Verlags in irgendeiner Form reproduziert werden. Die Nomos Verlagsgesellschaft haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos.

Haftungsausschluss für Inhalte und Verlinkung: Alle Angaben und Daten wurden nach bestem Wissen erstellt, es wird jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Nomos Verlagsgesellschaft hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte von per Link verknüpften externen Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.

Die Nomos Verlagsgesellschaft in Baden-Baden

Die Nomos Verlagsgesellschaft gehört zu den führenden Wissenschaftsverlagen in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Fachgebietsübergreifend liegt ein besonderer Schwerpunkt bei europäischen und internationalen Fragestellungen. Nomos ist daher auch außerhalb des deutschen Sprachraums eine feste Größe – was sich nicht nur an dem stetig wachsenden Anteil der Publikationen auf Englisch und in anderen Fremdsprachen zeigt.

Jedes Jahr erscheinen mehr als 850 Bücher und über 50 Fachzeitschriften. Fast das gesamte Verlagsprogramm ist über die auf die Bedürfnisse juristischer Praktiker zugeschnittene Plattform NomosOnline sowie über das Wissenschaftsportal Nomos eLibrary elektronisch verfügbar. Nomos besteht seit 1964 unter diesem Namen. Bis 1998 gehörte der Verlag einschließlich der eigenen modernen Druckerei zu Suhrkamp, seit 1999 zur C.H.Beck Gruppe. Zu Nomos gehören die Verlage Reinhard Fischer (seit 2009), Edition Sigma (seit 2015), Tectum (seit 2017), Ergon (seit 2017) und Academia (seit 2018).

Hasso Lieber, RohR 2017, 156

Dölling ua., Gesamtes Strafrecht HK

Mit dem Band dürften 90% des durchschnittlichen Bedarfs an Arbeitshilfen der täglichen Praxis abgedeckt sein. Neben diesem ohnehin gewaltigen Stoff wird die Nutzung des Bandes noch einmal durch eine im Preis enthaltenen Online-Version des Handkommentars ergänzt. Auf alle zitierten Entscheidungen wird verlinkt, sodass diese in Volltext und Leitsätzen zur Verfügung stehen.

 Mehr

Nomos startet neue Schriftenreihe „Grenz-Räume”

Die neue Reihe „Grenz-Räume“, herausgegeben von Prof. Dr. Peter Bußjäger, Prof. Dr. Anna Gamper, Prof. Dr. Esther Happacher, Prof. Dr. Walter Obwexer, Prof. DDr. Günther Pallaver, Prof. DDr. Martin P. Schennach und Prof. Dr. Jens Woelk, ist bei Nomos gestartet.  Mehr

0 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *